Das Wetter und Ihre Beschwerden

Menschenswetter ist für Sie kostenlos: Aktuelle Vorhersagen für wetterempfindliche Menschen, ein persönliches Tagebuch zur individuellen Wetterempfindlichkeit und interessante Nachrichten für Ihre Gesundheit. Führen Sie Ihr Menschenswetter-Tagebuch wann immer Sie Zeit und Lust dazu haben, eine tägliche Eingabe ist nicht erforderlich.

  Spacer
 Spacer
  Spacer
 

Vorhersage für Motivations- und Leistungsschwankungen
am 25. Juni 2018 in Ostösterreich

Wettereinfluss

Kein Einfluss

Ihre psychisch-geistige Leistungsfähigkeit wird heute nur wenig durch das Wetter beeinflusst. Ein schwach ausgeprägtes Hochdruckgebiet sorgt für zumeist sonniges Wetter. So treten andere Einflüsse und Störfaktoren, die sich auf die allgemein Stimmung auswirken in den Vordergrund.

Heute liegt die gefühlte Tageshöchsttemperatur zwischen 20°C und 26°C. Mit leichter Kleidung können Sie sich heute im Freien aufhalten und damit etwas Gutes für Ihr Wohlbefinden tun.

Dipl.-Biol. Holger Westermann von Dipl.-Biol. Holger Westermann

Dozent an Hochschulen in Ludwigshafen und Friedberg, Inhaber der Agentur memeconcept, Geschäftsführender Gesellschafter der memepublisher GmbH.

Wetterlage

Indifferente Wetterlage und schwache Wärmereize

Ein schwach ausgeprägtes Hochdruckgebiet (oder ein sommerliches Tiefdruckgebiet von geringer Intensität) sorgt für Wetterberuhigung oder trockene Sonnentage.

Die gefühlte Temperatur liegt heute tagsüber zwischen 20°C und 25°C. Sie müssen daher mit einer schwacher Wärmebelastung rechnen. Im Freien sollten Sie luftige Kleidung tragen, sich aber auch auf kühleren Phasen einstellen, wenn es windig wird oder wenn Sie sich längere Zeit im Schatten aufhalten.


Endlich Frühsommerwetter

Seit Mitte Mai erlebt Mitteleuropa heuer (in diesem Jahr) eine Hochsommer-Wetterlage. Die Namen der Hochdruckgebiete wechseln, doch der Effekt bleibt stabil: Sonnenschein erhitzt die Luft am frühen Nachmittag auf 25 bis 30°C, bei schwülwarmer Witterung entwickeln sich heftige Gewitter die kleinräumige Überflutungen mit sich bringen. Der dynamische Einfluss von Atlantiktiefs mit raschem Wechsel von sehr warmem und anschließend frischem Wetter, wie er für der Frühsommer typisch ist, blieb bislang aus. Bislang, denn nun gewinnt genau diese Juni-Wetterlage Oberhand. weiterlesen...


Admarker

Menschenswetter unterwegs

Menschenswetter unterwegs weiterlesen...


Keine wirksame Therapie gegen Demenz

In einem gemeinschaftlichen Projekt wurden wissenschaftlichen Studien zur Vorbeugung von altersbedingter leichter kognitiver Beeinträchtigung (Mild Cognitive Impairment, MCI) oder einer Alzheimer-Demenz untersucht: Alle Maßnahmen erwiesen sich als wirkungslos. Nachlassende geistige Leistungsfähigkeit und schwindendes Konzentrationsvermögen lassen sich nicht verzögern oder gar verhindern. weiterlesen...


Admarker

Das Projekt Menschenswetter

Unterstützen Sie Menschenswetter!

Die Höhe des Beitrags liegt in Ihrem Ermessen.

 

 3 Euro    5 Euro    12 Euro  
 Betrag selbst festlegen  

  weiterlesen...


Mückenstich quält tagelang

Die Einstichstelle beginnt zu jucken, wenn das blutgierige Insekt bereits abgeflogen ist. Denn der Mückenspeichel enthält Substanzen, die wie ein Lokalanästhetikum wirken und die Haut ringsherum betäuben. Für die Stechmücke ist das ein wirkungsvoller Schutz gegen schlagkräftige Reaktionen des Opfers. Für das Immunsystems des angezapften Körpers aber oftmals Auslöser für eine langwierige Entzündungsreaktion. weiterlesen...


Gieriger Affe und durstiger Kater

Diese tierischen Referenzen illustrieren den Durst in seinem gegensätzlichen Charakter: Am Abend den Appetit auf Alkohol und die berauschte Seligkeit, am nächsten Morgen das kaum stillbare Verlangen nach Wasser bei marterndem Kopfschmerz und allgemeinem Unwohlsein. Angeregt wird die enorme Flüssigkeitsaufnahme durch Stimulation des Durstzentrums im Gehirn über ein Hormon der Leber. weiterlesen...